Archive

Archive for the ‘EM 2008’ Category

¡Gracias, muchísimas gracias…

June 29th, 2008 4 comments

vivaaaaaaaaaaaa espana!

Categories: EM 2008 Tags:

portugal raus?? ja gibts denn sowas??

June 20th, 2008 2 comments

kaum zum glauben aber war…deutsche effizienz gegen portugiesische supertechniker..

3:2 fuer deutschland… fast 4:2 wenn der poldi seinen linken hammer um 5 cm genauer  ansetzt…deutsche, die motiviert waren und nicht mit dem spiel gegen österreich vergleichbar… aber ob sie es sich verdient haben portugal rauszuschmeissen?

ich denke nicht…laut meinen tipps kommt es im semifinale dann zur neuauflage aus der vorrunde deutschland – kroatien..
und dann bau ich auf die kroaten, dass sie diese turniermannschaft nach hause schicken..

so oder so – sonntag: Spanien – Italien…und ich bin dabei 😉

wuensch euch was!

Categories: EM 2008 Tags:

Was fuer ein Spiel..

June 14th, 2008 5 comments

was war es es nur fuer eine stimmung am 12.6.2008 im ausverkauften Ernst Happel Stadion (51,462).
Von Anfang an wurde die Rot Weiß Rote Truppe mit Schlagesaengen nach vorne gepeitscht, die keinen Zweifel an einen Sieg aufkommen ließen.
Es wurde enorm stark begonnen, denn das österreichische Nationalteam wusste um diesen Endspiecharakter. Man wollte auf keinen Fall so “enden” wie unser Partnergastgeberland Schweiz (Anm.: Mein Mitgefuehl ist euch gewiss Eidgenossen!).

Natuerlich musste dieses Spiel im stehen gesehen werden und den paar kuemmerlichen Fans, die hinter dem Tor sitzen wollten, verging dasselbige gleich aufgrund mangelnder Sehverhaeltnisse durch das Stehen des Vordermannes. So oder so lag es mir auf der Zunge “WIR SIND KEIN SITZPLATZVEREIN” 😉

Zurueck zum Spiel, jenes unglaubliche Spiel, dass uns unser erstes EM Tor bescherren sollte. Österreich began stark, sehr stark und kam auch gleich zu chancen. Zu Chancen, die man nicht nochmal bekommt und auch nicht nachgetragen. Sehr schoen herausgespielte Chancen, jedoch wurde keine verwandelt.

Martin Harnik (Werder Bremen) sowie Ex-Sturm Spieler Christoph Leitgeb (Red Bull Salzburg) hatten es auf den Fuss. Ja dieser Harnik sogar 2 Mal. Durch diese Aktionen schlitterten einige (mich eingeschlossen) knapp am Herzinfarkt vorbei. Trotz allem muss man auch dem polnischen Torhueter ein großes Lob aussprechen, ohne den es nach 25 Minuten bereits 3:0 stehen haette muessen.

Aber wie es kommt so kommt es und wie es so bloed heißt im Fußball “Tore, die man nicht schießt, die kriegt man”. So war es nun auch in diesem Spiel. Wir bettelten durch die vergebenen Chancen um einen Konter und der Brasilianer, dessen Namen ich vergessen habe, schloß diesen Konter erfolgreich, im Abseits stehend, ab.

Ein Stich ins Österreichische Fußballherz, was sich auch bei der Stimmung hinter dem Tor bemerkbar machte. Nichtsdestotrotz schrien Frankie Schinkels Double, der neben mir Platz genommen hatte, Stephan und ich was das Zeug hielt um unsere Mannschaft auf den verdienten Ausgleich hinzutreiben.

Und genau so ging es weiter, Österreich bestimmte, Polen konterte.
An dieser Stelle komme ich zu den Wechseln, welche meiner Meinung ein wenig zu spät einsetzten und einen guten Wechsel brachte und einen katastrophalen.

Andreas Ivanschitz, der meiner Meinung nach bei dieser EM ein Schatten seiner selbst ist, musste unserem Fußballgott weichen. Ivica Vastic, der noch vor 3 Monaten lt. Hickersberger nicht einen Fuß ins Nationalteam kriegen wuerde, wurde eingewechselt.
Der andere Tausch war fuer den blassen Roland Linz, der noch blassere Roman Kienast. Dabei scheint in Norwegen doch soviel Sonne. Achso vielleicht ist das in der 2. Liga anders -_-

So oder so die Leistung von Roland Linz, den ich sehr lange verteidigt habe, war auch beim 2. EM Spiel indiskutabel und er haette schon zur Pause in der Kabine bleiben sollen. Die Einwechslung eines Roman Kienasts, ist mehr als Unegluecklich gewaehlt, wenn ich einen quierligen Stuermer wie Erwin Hoffer auf der Bank habe.
In meiner Meinung wurde ich gleich beim 2. Ballkontakt von diesem Kienast bestaetigt. Natuerlich behaelt er den Ball mit viel Ballglueck, aber genausoviel Glueck hat er, dass er nicht ueber Ball, was rede ich, ueber seine eigenen Fueße stolpert…
Kann mit seiner Größe nicht umgehen, sieht tolpatschig aus und gezeigt hat er auch Nuesse.
Ich hoffe Josef Hickersberger reagiert gegen Deutschland anders… Aber vielleicht ist es das Vitamin B, dass Roman Kienast ins Nationalteam gebracht hat…

So oder so, verließen erste Fans ab der 70. Minute ins Stadion. Und fuer solche Leute hab ich nur folgende Botschaft “ALLE DIE JETZT GEHEN, ALLE DIE JETZT GEHEN, DIE WOLLEN WIR NIE MEHR WIEDERSEHEN” …

In dieser Zeit waren wohl wieder wir als Trio Infernale annaehernd die Einzigen, die weitergesungen haben. Ein ganzer Block, hatte sich bereits hingesetzt und mit einer abwertenden Handbewegung das Spiel aufgegeben. Und das bei 0:1 in der 80. Minute. Also an dieser Stelle ist sicher einiges an Verbesserungspotential im Verhalten des österreichischen Fußballfans inkludiert.

Österreich drueckte auf den Ausgleich, der Ball kommt in die Mitte, Sebastian Pröd will aufsteigen und köpfen, jedoch..moment..er wird gehalten, das Trikot zerreist fast und was passiert… Der Schiri pfeifft!!!!! Elfmeter… Der Schiri zeigt auf den Elfer Punkt und ich sehe noch wie Ivica Vastic den Ball nimmt und keinerlei Zweifel aufkommen laesst, WER diesen Elfmeter treten wird.

Das Stadion ist elektrisiert und Ivica Vastic legt sich den Ball zurecht. In der Wiederholung im Fernsehen, sieht man sogar wie er schelmisch grinst der alte Lausbub, bevor er den Ball unhaltbar scharf in die linke Torecke knallt und Fußballland Österreich erlöst.

Wir sind noch nicht draussen.
Im selben Moment kommt mir der Tabellenstand… Kroatien 6, Deutschland 3, Österreich 1, Polen 1…
Kroatien durch muss aber mindestens Unentschieden, Gewinnen oder nur 1:0 verlieren gegen Polen…und Österreich…. muss nur gegen Deutschland gewinnen …

Kurz nach dem Elfer ist das Spiel aus, Österreich feiert das 1:1 als waere es ein Sieg, was es insgeheim auch ist, polnische Fans können es nicht glauben… Ich sage dazu ausgleichende Gerechtigkeit..Abseitstor gegen Elfmeter…

Es war einfach der Wahnsinn…

Nun sind beide Nationen gespannt auf das Spiel am Montag.. und wie es Frankie Schinkels gesagt hat “Den deutschen schleift der Stift” …

Moege er Recht haben!

p.s.: bevor ichs vergesse… Holland koennte es diesmal wirklich schaffen Europameister zu werden… den schoensten, den attraktivsten und effektivsten Fussball spielen bei dieser EM bisher die Oranjes! weiter so!

Categories: EM 2008 Tags:

IVO VASTIC FUßBALLGOTT!

June 13th, 2008 3 comments

Mehr braucht man nicht sagen…

wenns mich scherrt schreib ich morgen einen detailierten Bericht..aber die Stimmung im Stadion war ein Hammer…

Mir bleibt nur zu sagen

“WIEN WIRD CORDOBA SHALALALALA”

Categories: EM 2008 Tags:

Jetzt ist es soweit…

May 30th, 2008 6 comments

Ich hab saemtliche Urlaube geplant (nicht nur fuer die Euro) bin guter Stimmung und freu mich heute schon aufs Malta Spiel.
Doppelt gefreut hab ich mich als ich heute was in der Post hatte…ja was kann denn das sein dachte ich mir… ich hatte eigentlich auf ein ps3 spiel gewartet, doch es kam besser…

Die Österreich-Polen Karten hatte ich schon laenger, jedoch die Viertelfinal karten sind heute eingetrudelt…
das war vielleicht ein glueck.. am 20.5. bekomm ich eine email, dass ich auf einer warte liste war und da schnellere da gsuendere kriegt jetzt die karten gemma…innerhalb von 10 minuten nachdem ich die email bekommen hatte, war die kreditkartentransaktion bereits getaetigt und ich freu mich jetzt schon auf beide spiele samt toller begleitung 🙂

ROCK ON!

p.s. mir scheissegal dass das bild drueber steht 😀

Categories: EM 2008 Tags:
Theme by NeoEase. Valid XHTML 1.1 and CSS 3.